Praxisklinik Neurochirurgische Gemeinschaftspraxis Offenbach am Main / Hanau / Friedberg

behandlung/behandlung/konservativ.php
  1. Offenbach: 069 - 88 44 11
  2. Hanau: 0 61 81 - 42 89 290
  3. Friedberg: 0 60 31 - 68 99 700
  4. Email schicken

Konservative Behandlung

Viele neurochirurgische Krankheitsbilder können konservativ, das heißt unter Vermeidung einer Operation behandelt werden.

Basis der Behandlung von akuten oder auch längere Zeit anhaltenden Schmerzen ist zunächst die orale Schmerzmittelgabe, also in Form von Tabletten oder Schmerztropfen. Gegebenenfalls sollte eine solche Therapie auch durch physiotherapeutische Maßnahmen (Massage, Krankengymnastik, manuelle Therapie etc.) und Wärmetherapie unterstützt werden.

Versagt jedoch eine solche Therapie oder handelt es sich um einen akuten Schmerznotfall, ist die Anwendung CT-gesteuerter Schmerzspritzen sinnvoll.


Druckversion
Mehr zu diesem Thema